Kartoffel Küchlein

Zutaten:

(für ca. 3-4 Portionen)

  • 1 kg Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 5 EL Vollkornmehl
  • 2 Eier
  • Margarine

 

Die Kartoffeln schälen und kochen. Anschließend durch die Kartoffelpresse drücken (alternativ: mit Gabel quetschen).

Die Eier und das Mehl mit einem Löffel unter die Kartoffelmasse rühren. Der Teig sollte nicht allzu klebrig sein, so dass man ihn schön formen kann.

Circa einen gehäuften Esslöffel vom Teig in den Händen zu einer Kugel rollen und dann platt drücken. Alle Küchlein dann mit Margarine in einer Pfanne ausbacken.

Passend als Beilage:

  • Apfelmus
  • Früchte
  • Zimt und Zucker
  • Puderzucker
Tipp: Wer möchte kann auch ein paar ein Rosinen unter den Teig rühren.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen