Knusprige Rettich Bällchen mit Sesamöl

Zutaten:

  • 2 kleine schwarze Rettich
  • 200g Reismehl
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 El Zucker
  • Salz
  • Sesamöl zum Anbraten/Frittieren

      Dip:

  • 2 EL Öl nach Belieben (z.B. Chiliöl, Sesamöl)
  • 1 Frühlingszwiebel Röllchen
  • 1 EL Sesam

Rettich schälen und in grobe Stücke schneiden. Mit 200ml Wasser circa 15 Minuten sieden lassen, leicht abkühlen lassen. Mit der Hälfte des Wassers vom Sud fein pürieren. Mehl, Speisestärke, reichlich Salz und Zucker dazugeben, so dass ein relativ fester Teig entsteht.

Der Teig sollte nicht zu flüssig und nicht zu trocken sein, so dass er zum anbraten/frittieren formbar ist ohne zu zerlaufen oder zu bröseln.

Die Bällchen mit 2 Teelöffeln formen und in einer Pfannen mit heißem Sesamöl rundherum goldbraun anbraten. Durch etwas mehr Öl, können die Bällchen auch gut frittiert werden.

Für den Dip Sesam in einer Pfanne ohne Öl anbraten, mit Öl und Frühlingszwiebeln mischen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen