Lauch – Spinat – Tomaten Quiche

Zutaten:

 
Für den Teig:
  • 200 g Mehl
  • 100 g kalte Butter
  • 75 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Die Zutaten verkneten bis ein glatter Teig entsteht. Eine 28er Form einfetten, den Teig darin verteilen und für ca. 30 Minuten kalt stellen.

Für die Füllung:
 
  • 2 Lauche
  • 100g Spinat
  • 200g Kirschtomaten
  • 80g Speckwürfel
  • 200g geriebener Mozarella
  • 380 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 gehäufter EL Mehl
  • Muskat, Salz, Pfeffer

In der Zwischenzeit den Speck in einer großen Pfanne anbraten, den Lauch in Röllchen schneiden und den Spinat etwas zerkleinern. Beides zum Speck geben und mit andünsten.

In einer Schüssel das Mehl mit etwas Milch klumpenfrei verrühren, die restliche Milch und die Eier dazugeben, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und alles verquirlen.

Den Teig mit einer Gabel einstechen, die Lauch-Masse darauf verteilen, anschließend den Käse. Nun das Milch-Gemisch darüber gießen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Umluft 30-35 Minuten backen, bis die Quiche auch in der Mitte fest ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen