Spitzkohl in Thai Soße

Zutaten:

  • 1 Spitzkohl
  • 500g Pappardelle (breite Bandnudeln)
  • 2-3 Eier
  • 5 EL Cashews
  • 3 EL Pinienkerne
  • 1 EL Thai Würzpaste
  • 1 EL rote Currypaste
  • 1 EL Ketschup
  • 1 TL Honig
  • Olivenöl

Die Nudeln nach Anleitung kochen.

Währenddessen den Spitzkohl vorbereiten. Dazu die äußeren Blätter entfernen und den Kohl halbieren. Zuerst den Strunk herausschneiden, dann in Streifen schneiden.

Pinienkerne und Cashews in einer Pfanne ohne Öl anrösten und wieder abkühlen lassen.

Die Kohlstreifen in der Pfanne mit Olivenöl andünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln abgießen, dabei 100ml Nudelwasser aufheben. Im Nudelwasser die Curry und Würzpaste, sowie Honig und Ketschup anrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Eier pochieren und alles auf einem Teller garnieren.

Wenn´s mal schnell gehen muss kann auch eine fertige Soße verwendet werden. 

Tipp: Italienische Pesto passen auch sehr gut.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen